AfB-Bildungswerft

Liebe Genoss*innen,

wir alle sehen und hören immer wieder, wo die Baustellen in der Bildung sind. Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist klar: Wenn unsere Bildung zukunftsfest sein soll, brauchen wir eine starke Bildungspolitik, die Chancengleichheit für alle Lernenden wieder groß schreibt und in der Inklusion sowie eine Modernisierung des Lernens und Lehrens wieder eine Rolle spielen und nicht zuletzt die Menschen im Mittelpunkt des politischen Beratens und Handelns stehen. Hier können wir als SPD zeigen, was uns ausmacht und den klaren Unterschied zu CDU und FDP deutlich machen. Seit den Wurzeln unserer Partei machen wir uns für gleiche Bildungschancen stark. Dieses Ziel ist keine Mode, sondern eine beständige Verpflichtung, die Teil des untrennbaren Wesenskerns unserer Partei ist.

Eine Bildungskonferenz mit Thementischen ist aufgrund der Virus-Pandemie nicht möglich. Allerdings haben wir andere Wege gefunden und freuen uns, dass wir viele Expert*innen und Mitgliederimpulse gewinnen konnten.

Wir danken euch bereits für alle eure online eingereichten Impulse, die wir, wie alle Impulse, sammeln werden.

Unser Fahrplan zu den AfB-Impulsen zum Landtagswahlprogramm 2022:

A. Vorbereitung – Expert*innen-Modul ähnlich der Denkfabrik der SPD SH: Mit Expert*innen aus Schleswig-Holstein und anderen Bundesländern lösen wir engagiert komplexe Gordische Knoten und erarbeiten so Impulse, um unsere Konferenz am 27.03. vorzubereiten. Dabei arbeiten die Expert*innen sehr eigenverantwortlich und tauschen sich zwischendurch regelmäßig untereinander sowie mit ihnen bekannten weiteren Expert*innen und Mitgliedern aus, die fachkundig sind. Die Impulse werden gesammelt.

B. Mitgliedermodule:

  • Abgeschlossen: Mitgliedermodul 1: Online-Abfrage von Impulsen. Diese werden gesammelt.
  • Abgeschlossen: Mitgliedermodul 2: Die Bildungswerft-Konferenz mit den Expert*innen und diversen Multiplikator*innen aus Partei und Landtagsfraktion. Wir diskutieren gemeinsam parteiöffentlich und sammeln Impulse. Diese werden gesammelt. Gemäß Programmprozess der SPD SH werden die bisher gesammelten Impulse nun schon einmal für einen ersten Überblick eingereicht.

C. Zusammentragende und diskutierende Phase mit Expert*innen und Mitgliedern: In gemeinsamen Gruppen der Mitglieder und Expert*innen (Themenrunden), diskutieren wir über die vorbereiteten Themen. Die Expert*innen arbeiten die Punkte auf Basis der Diskussionen und fachlich notwendigen Hintergründen weiter aus und tauschen sich dabei aus.

D. Einreichung der Ergebnisse: Am Ende werden die Impulse durch den Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Bildung an den Landesvorstand der SPD Schleswig-Holstein übergeben.

 

Einladung zur Bildungswerft-Konferenz am 27.03.2021 um 10 Uhr

Liebe*r Genoss*in,

laut der repräsentativen Erhebung „Was will der Norden?“ der Friedrich-Ebert-Stiftung steht der Themenbereich Schule und Bildung mit 52 Prozent auf Platz eins vor dem Bereich Umwelt und Klima mit 39 Prozent. Das unterstreicht, dass hier im Wahlprogramm klare Antworten auf die Fragen des Heute und Morgen besonders wichtig sind. Das können wir als Sozialdemokratie am besten, denn wir gestalten Bildungspolitik und auch Klimapolitik sozial und chancengleich.

Wir alle sehen und hören immer wieder, wo die Baustellen in der Bildung sind. Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist klar: Wenn unsere Bildung zukunftsfest sein soll, brauchen wir Reformen statt Sanierungen. Bildung ist das beste Mittel, um etwas dagegen zu tun, dass die Schere zwischen arm und reich immer stärker und immer weiter auseinander driftet.

Um Schleswig-Holstein in der Bildung gut aufzustellen und unsere Lehrenden bei ihrer guten Arbeit zu stärken, braucht es neue Lösungswege, klare Maßnahmen und den Mut, unsere Ideen für das Heute, Morgen und Übermorgen konsequent voranzubringen. Es braucht eine Vision als langfristiges Ziel und Schritte dorthin.

Als Arbeitsgemeinschaft für Bildung wollen wir natürlich unsere breite Expertise und unsere Ideen beitragen. Hierzu haben wir viele Expert*innen aus Schleswig-Holstein und anderen Bundesländern gewonnen, die mit uns daran gearbeitet haben, zentrale Gordische Knoten bei Grundsatzfragen aufzubrechen und die nun kommende und wichtigste Phase, die Diskussionsphase, vorzubereiten. Der Startschuss hierfür ist unsere Bildungswerft-Konferenz am Samstag, 27.03.2021 um 10:00 Uhr über das Videokonferenzsystem Zoom, zu der wir euch hiermit herzlich einladen.

Gemeinsam mit unseren Expert*innen sowie viele Multiplikator*innen aus Partei und Landtagsfraktion, wie Martin Habersaat und Sophia Schiebe, wollen wir mit dir unsere Impulse für das Landtagswahlprogramm definieren.

Alle Informationen und einen Zeitplan zu unserer parteiöffentlichen Konferenz findest du unter dem Link unten.

Melde dich jetzt an und erhalte den Zugangslink unter www.afb-sh.de/bildungswerft-mitmachen. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis Freitag, 26.03. um 13 Uhr gebeten.

Den Themen- und Zeitplan findest du mit einem Klick hier.

Unseren Flyer zur Konferenz findest du hier.

Beste Grüße
Dein Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Bildung SH

 

Einladung zu den Bildungswerft Themenrunden

Dies ist die Anmeldungsseite für die Bildungswerft Themenrunden nach der Bildungswerft-Konferenz am 27. März. Die Moderierenden werden sich zu gegebener Zeit bei dir melden. Anmelden können sich alle Parteimitglieder der SPD SH.

Du willst mit uns weiterhin Ideen für gute Bildung sammeln, die wir an die SPD SH weiterreichen? Dann melde dich hier an:

Anmeldungsseite: AfB SH Bildungswerft Themenrunden

  • Dies ist die Anmeldungsseite für die Bildungswerft Themenrunden nach der Bildungswerft-Konferenz am 27. März. Die Moderierenden werden sich zu gegebener Zeit bei dir melden. Anmelden können sich alle Parteimitglieder der SPD SH.
    In diesem Fall bitte unten die E-Mail-Adresse angeben, an die Verteiler-E-Mails gesendet werden sollen.